Pilgerausweis für den Jakobsweg bestellen: Der Pilgerpass im Einsatz

Rainer Jakobsweg 7 Comments

Ein sehr wichtigstes Dokument auf dem Jakobsweg ist der Pilgerausweis. Nur mit diesem kann man in einer Pilgerherberge übernachten (sofern die Herberge nicht überfüllt ist und noch Betten frei sind). Auch wer in Santiago de Compostela die Pilgerurkunde erhalten möchte, muss dafür den Pilgerausweis inkl. der täglichen Stempel beim Pilgerbüro vorweisen. Daher widme ich mich im Folgenden mal den wichtigsten Fragen zum Pilgerausweis:

pilgerausweis-stempel

Wo beantrage ich den Pilgerausweis?

  • Vor Ort kaufen:

Man kann den Pilgerausweis vor Ort an den bekannten Startpunkten des Jakobswegs z.B. im Pilgerbüro in Saint-Jean-Pied-du-Port (Camino Frances) oder in der Kathedrale von Porto (Caminho Português) erwerben. Beim vor Ort Kauf ist man natürlich an die jeweiligen Öffnungszeiten gebunden und sollte sich vorab gut informieren.

  • Online bestellen

Am bequemsten ist es aber, man bestellt sich den Pilgerausweis bereits einige Wochen vor der Pilgerfahrt im Internet. Bestellen kann man den Pilgerausweis bei den verschiedenen Jakobus Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Folgenden einige Möglichkeiten:

1. Fränkische Jakobus Gesellschaft Würzburg

  • Bestellung: Bestellmöglichkeit via Webformular
  • Kosten: 5 Euro + 1,45 Euro Versand
  • Hinweis: Zusätzlich zum Pilgerausweis wird noch diverses Infomaterial (Etappenübersicht, Herbergen etc.) kostenlos mitgeschickt.

2. Deutsche St. Jakobus Gesellschaft e.V. Aachen (DSJG)

  • Bestellung: Pilgerausweis kann ebenfalls per Online Formular bestellt werden.
  • Kosten: Der Pilgerausweis ist sogar kostenlos, um eine Spende wird aber gebeten.
  • Hinweis: Zusätzlich kann man ein Empfehlungsschreiben der DSJG bestellen, für welches man allerdings Mitglied der Gesellschaft (30 Euro jährlich) werden muss. Zumindest auf dem Camino Frances und dem Camino Portugues ist ein solches Empfehlungsschreiben für den Zutritt in den Pilgerherbergen aber nicht erforderlich.

3. Jakobsfreunde Paderborn

  • Bestellung: Kann ebenfalls per Online Formular bestellt werden.
  • Kosten: Hier kostet der Pilgerausweis 5 Euro
  • Hinweis: Zusätzlich können diverse Unterkunftsverzeichnisse zu den spanischen Jakobswegen (vom Camino Frances über den Küstenweg bis zum Primitivo) für maximal 5 Euro mitbestellt werden.

Für Schweizer und Österreicher Pilger gibt es eigene Bestellmöglichkeiten:

Schweiz:

Österreich:

Angaben für den Pilgerausweis

Um den Pilgerausweis zu erhalten, muss man diverse persönliche Details preisgeben. Neben Name, Anschrift, Telefon, E-Mail und Personalausweisnummer werden der Startort und das Startdatum verlangt. Außerdem wird gefragt, ob man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pferd unterwegs ist. Preis: Bei den genannten Anbietern kostet der Pilgerausweis nicht mehr als fünf Euro. Im Internet finden sich aber auch Geschäftemacher die Pilgerausweise zu deutlich überteuerten Preisen anbieten. Hier ist Vorsicht angebracht!

Pilgerurkunde in Santiago de Compostela: Wie viele Stempel benötigt man dafür?

Fusspilger, welche die Compostela (Pilgerurkunde) erhalten möchten, müssen mindestens 100km bis nach Santiago de Compostela laufen und benötigen auf den letzten 100 Kilometern mindestens zwei Stempel täglich (z.B. Pilgerherbergen, Restaurants, Bars etc..). Radpilger oder Pilger mit dem Pferd müssen mindestens 200 km pilgern und benötigen ebenfalls zwei Stempel täglich.

compostela

Die Compstela erhalten im Übrigen nur diejenigen, die den Weg aus „religiösen“ bzw. „religiösen und kulturellen Gründen“ gegangen sind. Wer im Pilgerbüro in Santiago de Compostela nur kulturelle Gründe angibt, erhält die Compostela Simplex.

Comments 7

  1. Brigitte Meier

    Ich bin zurzeit in England, Bournemouth und moechte gerne den Pilgerausweis bestellen. Wird der Ausweis von der Schweiz nach England geschickt oder gibt es hier in England eine Website wo ich den Ausweis direct bestellen kann? Danke.

    1. Post
      Author
  2. Martin Sodeikat

    Ich lebe in den U.S.A. und habe den Pilgerausweis direkt von der Deutsche St. Jakobus
    Gesellschaft e.V. Aachen ohne Kosten zugeschickt bekommen.
    Es wurde aber um eine Spende gebeten.

  3. Krisztián

    Lieber Rainer!
    Ich fange an, Österreich pilgernweg. Gute ungarische credencial, oder in jedem Fall Berücksichtigung des österreichischen credencial eingenommen werden?
    vielen Dank
    Krisztián

  4. Maximilian Cim

    Hallo Zusammen,
    Ich möchte gerne den Jacobsweg wandern, aber OHNE die Organisation durch einen Reiseveranstalter. Ich finde dies irgendwie schöner.
    Gibt es eine Interessengemeinschaft oder InternetLink wo ich mich melden kann. Ich stelle mir einfach vor, dass es noch unzählige Gleichgesinnte gibt, die das ohne Reiseveranstalter machen wollen. (Man kontaktiert sich, trifft sich am Punkt „X“ und wandert mit einigen Gleichgesinnten los;-)

    Herzlichen Dank vorab für das Feedback.
    Beste Grüße, Maximilian

  5. Andreas

    Ich hatte einen Pilgerausweis mit Startdatum Juni 2016 bestellt. Ich konnte aber aus gesundheitlichen Gründen nicht starten. Gilt der Ausweis für 2017?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.